Inklusives Tanzen

Gemeinsames Tanzen bringt Inklusion voran und baut Barrieren ab. In Kooperation mit dem Bereich Sport und Inklusion üben daher fachkundige Trainer*innen des Sportvereins Eidelstedt Hamburg von 1880 e.V. (SVE) zusammen mit Kindern und Jugendlichen einer inklusiven Tanzgruppe verschiedene Tänze und Techniken. Die Jugendlichen mit und ohne Behinderung im Alter von zehn bis 16 Jahren begegnen sich beim Tanzen auf Augenhöhe, profitieren voneinander und lernen, ihre Persönlichkeit tänzerisch auszudrücken. Aufgrund der Corona-Pandemie filmt Tanzpädagogin Caroline Thiel ihren Unterricht und sendet die Mittanz-Videos per Mail an alle Gruppenmitglieder. Die Kosten für ein Jahr Tanztraining belaufen sich auf 3.000 €.

Projekt inklusives Tanzen